Presseerklärung / Bundesweiter Gedenktag für die Toten in Abschiebungshaft

Presseerklärung Pro Asyl und Interkultureller Rat: Abschiebungshaft muss drastisch reduziert werden Quelle: http://www.proasyl.de/de/presse/detail/news/bundesweiter_gedenktag_fuer_die_toten_in_abschiebungshaft/back/714/ Anlässlich des heutigen Gedenktages für die Toten in Abschiebungshaft fordern Pro Asyl und der Interkulturelle Rat in Deutschland die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern auf, die … Weiterlesen

Abschiebehaft alltäglich

Ich würde heute einen Eid auf die Verfassung der Bundesrepublik verweigern“, sagt Günter Grass im „Druckfrisch“-Interview mit Denis Scheck, „weil wir ein Kronjuwel unserer Verfassung, den Schutz von Asylsuchenden, rausgekickt haben aus der Verfassung, und weil Abschiebehaft und Abschiebung alltäglich … Weiterlesen

Demonstration gegen den Abschiebeknast Büren

Demonstration gegen den Abschiebeknast in Büren am 25. September 2010 um 12:00 Uhr Informationen zur Demo erhaltet ihr hier: * Der Aufruf zur Demonstration * Zur Anreise nach Büren und Paderborn * Zum Ablauf der Demonstration * Ermittlungsausschuss und Rechtshilfe … Weiterlesen

Plakate und Aufrufe bestellen!

Ab sofort könne Plakate und Aufrufe für die Demonstration gegen den Abschiebeknast in Büren am 25. September bestellt werden! Und so gehts: Eine E-Mail an plakate@gegenabschiebehaft.de schreiben. Bitte nicht vergessen, die gewünschte Anzahl an Plakaten und Aufrufen sowie eine Lieferadresse … Weiterlesen

Heute abend: Radio Palmares

Radio Palmares am Donnerstag den 12. August wieder auf Sendung am 12.08.2010 um 21.04 Uhr auf UKW 93.7 oder per Livestream im Internet (www.radio-hochstift.de) Diesmal mit zwei Schwerpunkten: 1. Demonstration gegen den Abschiebeknast in Büren Stöckerbusch (Infos: www.aha-bueren.de) 2. Interview … Weiterlesen

Leerer und teurer Abschiebeknast wird geprüft

aus: taz.de vom 27.07.10 Weil der Abschiebeknast Grünau immer leerer und teurer wird, sucht die Innenverwaltung nach einem neuen Standort – eventuell sogar in Brandenburg. VON MARINA MAI Eine Forderung von Flüchtlingsinitiativen könnte bald Realität werden: Die Schließung des Abschiebeknastes … Weiterlesen

Quälendes Warten: JRS-Studie belegt, wie Abschiebungshaft Menschen krank macht

„Quälendes Warten – wie Abschiebungshaft Menschen krank macht“, so ist eine Studie des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes überschrieben, deren Ergebnisse für Deutschland Anfang Juli vorgestellt wurden. Abschiebungshaft fügt Menschen unnötiges Leid zu und beeinträchtigt ihre körperliche und seelische Gesundheit, so das zentrale Ergebnis. … Weiterlesen

Nicht länger „soft“ zu illegalen Einwanderern

Artikel von Heise: Nicht länger „soft“ zu illegalen Einwanderern Der britische Einwanderungsminister freut sich über das größte Abschiebehaftzentrum Europas Die britische Regierung rühmt sich seit gestern des größten Abschiebehaftzentrums Europas. Mit dem Anbau zweier neuer Flügel erhält das Immigration Removal … Weiterlesen