Weibliche Abschiebehäftlinge ab heute in der JVA Büren

Pressemitteilung von „Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V.“ vom 14.11.2011: Büren/Neuss Heute schließt die JVA Neuss, bisher Deutschlands einziges Abschiebegefängnis für Frauen. Die inhaftierten Frauen werden ab sofort in der JVA Büren untergebracht. Am 20.10.2011 hatte das Justizministerium NRW … Weiterlesen

Abschiebungshaft in Deutschland teilweise rechtswidrig

Pressemitteilung des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes vom 08.11.2011. Online unter: http://www.jesuiten-fluechtlingsdienst.de/images/pdf/111108%20pm%20jrs%20abschiebungshaft.pdf Landgericht Leipzig: Keine Inhaftierung von Abschiebungsgefangen zusammen mit Straf- oder Untersuchungshäftlingen Berlin, 8.11.2011 – Dass mehrere Bundesländer Abschiebungsgefangene zusammen mit Straf- oder Untersuchungshäftlingen unterbringen, verstößt gegen europäisches Recht. Dies ergibt sich aus … Weiterlesen

In Zukunft auch Frauen in der JVA Büren

Laut Zeitungsberichten steht der einzige Frauen-Abschiebeknast Deutschlands, die JVA Neuss, vor dem Aus. Zukünftig sollen die weiblichen Häftlinge ebenfalls in Büren untergebracht werden. Der Abschiebeknast in Neuss war, ebenso wie der in Büren, 1993 im Zuge der faktischen Abschaffung des … Weiterlesen

Kein Asylgefängnis auf dem Willy-Brandt-Flughafen in Berlin-Schönefeld!

Gemeinsame Pressemitteilung vom 14. Oktober 2011 Flüchtlingsrat Berlin e.V. Flüchtlingsrat Brandenburg e.V. Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. Quelle: http://fluechtlingsrat-berlin.de/print_pe.php?sid=536 Was würde der Flüchtling Willy Brandt dazu sagen? Auf dem neuen Großflughafen in Schönefeld wird ein Gefängnis für Flüchtlinge gebaut, deren … Weiterlesen

Bleiberecht für Victor Atoe!

Quelle: http://www.humanistische-union.de/regionen/luebeck/detail/back/luebeck/article/unterstuetzung-von-victor-atoe-ein-opfer-des-luebecker-brandanschlags-fuer-die-aussetzung-der-abschi/ 20 Jahre nach dem Lübecker Brandanschlag befindet sich das Opfer Victor Atoe in Abschiebehaft und kämpft verzweifelt gegen seine Auslieferung. Die Humanistische Union Lübeck ruft die BürgerInnen Lübecks, Bürgermeister und Bürgerschaft auf, sich aufgrund unserer besonderen Verantwortung für … Weiterlesen

Hungerstreik im Abschiebeknast

Artikel aus der taz: http://www.taz.de/Abgelehnte-Asylantraege/!78209/ Seit 20 Jahren kämpft Victor Atoé aus Nigeria für eine Aufenthaltserlaubnis. Im Abschiebegewahrsam in Köpenick ist der 50-Jährige nun in den Hungerstreik getreten. von CHRISTIAN WYREMBEK Seit zehn Tagen hat Victor Atoé nichts mehr gegessen: … Weiterlesen

Proteste gegen Abschiebehaft

Am 30. August fand in Büren vor den Toren der JVA eine Kundgebung gegen Abschiebehaft statt. Etwa 100 AbschiebehaftgegnerInnen versammelten sich zum 12. Todestag von Rashid Sbaai, der in einer Arrestzelle des Bürener Knastes an einer Rauchvergiftung gestorben ist. Sie … Weiterlesen

Kundgebung gegen Abschiebehaft in Büren

Solange der Knast in Büren steht werden wir wiederkommen! Auch in diesem Jahr wollen wir den Protest gegen Abschiebehaft an Deutschlands größtem Abschiebeknast auf die Straße tragen. Dabei ist der 30. August auch ein symbolisches Datum: an diesem Tag starb … Weiterlesen