Proteste gegen Inbetriebnahme des Abschiebeknastes

Print Friendly

Der NRW-Landtag hat jetzt mit den Stimmen von SPD und Grünen den Weg frei gemacht, die JVA Büren erneut als Abschiebeknast zu nutzen. Bereits Mitte Mai sollen die ersten Häftlinge kommen. Und das, obwohl bereits absehbar ist, dass diese Praxis weiter rechtswidrig ist, da so gut wie keiner Verbesserungen umgesetzt werden.

Hier ein Artikel aus der heutigen Neuen Westfälischen: Hochsicherheitstrakt soll so „human wie möglich“ werden

Zur erneuten Inbetriebnahme rufen einige Gruppen aus OWL kurzfristig zu Protesten auf: So soll am Tag X, dem Tag der offiziellen Inbetriebnahme, eine Mahnwache stattfinden, und Ende Mai wird zu einer Demonstration nach Büren mobilisiert. Bitte verbreitet diese Infos weiter! Alles Nähere unter buerendemo.blogsport.de